Willkommen auf der offiziellen Seite vom Team Köniz


Aktuelle News

Testphase der U-15 erfolgreich abgeschlossen

Am kommenden Samstag geht uns für unsere U-15 mit dem Meisterschaftsbetrieb los. Im letzten Testspiel beim FC Wohlen, vermochten unsere Jungs zu überzeugen. Gerade in der ersten Halbzeit wurde eindrücklich gezeigt, wieviel Talent in dieser Mannschaft steckt. In ungefährdeter und verdienter 5 zu 1 Auswärtssieg zum Abschluss der Testspielphase lässt sich gut ansehen.

Die FE-14 unterlag in ihrem Testspiel dem Team Lausanne mit 4 zu 7. In keinem Drittel musste man sich so richtig geschlagen geben. Das ausgeglichene Spiel fand am Ende mit Lausanne einen verdienten Sieger.
Beim Miniturnier in Aarau, zeigte unsere FE-13 eine klare Leistungssteigerung zur Vorwoche. In spannenden und sehr ausgeglichenen Spielen gegen Aarau und Luzern unterlag man dreimal ganz knapp und erreichte gegen den FCA sogar ein Unentschieden.
Gleich zwei Testspiele (Freitag und Sonntag) absolvierte die FE-12 an diesem Wochenende. Dabei traf man auf zwei Teams aus der Region Basel. Am Freitag gewann man nach harzigem Beginn gegen Concordia Basel mit 5 zu 1. Keine Chance liess unser Team am Sonntag dem FC Liestal. Gleich mit 14 zu 2 und vielen sehenswerten Angriffen konnte die FE-12 des Team Köniz dieses Spiel deutlich für sich gestalten.

 

(Artikel veröffentlich am 13.08.2018)  


U-15 mit Comeback in der Stockhorn-Arena in Thun

Zu Beginn des Spiels musste unsere U-15 in Thun ziemlich unten durch. Fehler im Spielaufbau des Team Köniz und individuell gute Angreiffer des FC Thun sorgten in der ersten Halbzeit für den Unterschied und die deutliche 4 zu 0 Führung für die Berner Oberländer. Noch vor der Pause konnte unsere Mannschaft mit einem Penaltytreffer und einem Kopftor auf 4 zu 2 verkürzen. In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann ein komplett anderes Bild. Das Team Köniz war klar spielbestimmend, kam zu guten Torchancen und zwei weiteren Toren. Der Siegtreffer wollte kurz vor Schluss ganz knapp nicht mehr gelingen. Trotzdem, tolles Comeback nach 0 zu 4 Rückstand.

 

(Artikel veröffentlicht am 09.08.2018)  


Die ersten Testspiele und Turniere sind absolviert

Die U-15 geriet bei ihrem ersten Testspiel gegen das Team Zugerland zuerst etwas in Rücklage und musste zweimal einem Rückstand nachrennen. Je länger aber das Spiel dauerte, desto klarer konnte man das Spiel bestimmen und auch Resultatmässig korrigieren. Am Ende resultierte ein klarer 8 zu 4 Erfolg.
Die FE-14 zeigte vor allem in den beiden ersten Dritteln eine gute Leistung und man führte klar mit 6 zu 0. Den Start in das letzte Drittel verschlief man dann komplett und musste noch einige Gegentreffer hinnehmen. Der Sieg blieb aber bestehen und man gewann 7 zu 5.
Eine starkes und sehr ausgeglichenes erstes Drittel zeigte die FE-13 beim FC Basel (2:2). Danach musste man sehr viel Lehrgeld beazhlen und kam förmlich unter die Räder. Das 13 zu 2 sprach zum Ende eine klare Sprache. Zum Glück stehen wir am Anfang der Saison, da man noch sehr viel Zeit zum korrigieren und lernen.
DIe FE-12 spielte in Utzenstorf am Weag-Cup. Nach einer guten Gruppenphase mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage, qualifizierte man sich für die Halbfinals. Dort verlor man etwas unglücklich gegen Concordia BS mit 1 zu 0. Um Spiel um Platz drei behielt man gegen Old Boys die Oberhand und das erste Ausrufezeichen mit diesem dritten Platz wurde gesetzt.

 

(Artikel veröffentlicht am 06.08.2018)


Die Mannschaften des Team Köniz starten in die Vorbereitung!!!

 Am Montag, 30. Juli 2018, starten die Juniorenmannschaften des Team Köniz in die Vorbereitungsphase für die anstehende Saison 2018/2019. Nach vier Wochen Sommerpause, werden die Tanks der Spieler wieder gefüllt  und die Vorfreude auf die neue Saison hoffentlich gross sein. Die Homepage wird in den kommenden Tagen/Wochen laufend auf die Saison 2018/2019 aktualisiert. Natürlich werden wir unsere treue Leserschaft wiederum an dieser Stelle über anstehende Spiele, Resultate und Entwicklungen beim Team Köniz informieren. Schon jetzt freuen wir uns auf eine lernreiche, neue Saison und wünschen allen Spielerinnen und Spielern, Trainern und Fans viel Freude! 

 

 (Artikel veröffentlicht am 25.07.2018)